Deutscher Anwaltverlag. Perfekt beraten.
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 10
Schadensverteilung bei Verkehrsunfällen

Schadensverteilung bei Verkehrsunfällen

Rechtsprechungssammlung mit Skizzen und Haftungsgrundlagen
64,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-8240-1624-2
  • Paul Kuhn
  • 10. Auflage
  • 16. 07. 2019
  • Buch
  • 816 Seiten
  • broschiert
  • 14,8 x 21,0
  • 1.045 kg
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Sie kennen die klassische Fragestellung bei Verkehrsunfällen: Wer hat Schuld? Denn davon... mehr
Produktinformationen

Sie kennen die klassische Fragestellung bei Verkehrsunfällen: Wer hat Schuld? Denn davon hängt die vorzunehmende Schadensverteilung und Haftung der Unfallparteien ab.

Mit der bewährten Rechtsprechungssammlung erhalten Sie – neben wichtiger älterer Rechtsprechung – mit über 200 neu ausgewerteten Urteilen das Know-how, um Ihre Mandanten rechtssicher nach einem Verkehrsunfall zu beraten. Sie finden Antworten auf anzunehmende Schadensverteilungen und dazu passende Haftungsquoten. Allgemeinverständliche Skizzen von jeder Unfallsituation veranschaulichen die Praxisfälle und helfen so beim Einstieg in den Fall.

Damit ist das Werk brandaktuell und Sie können auch neuere Entwicklungen in der Rechtsprechung nachvollziehen. Außerordentlich hilfreich ist dabei die jeweilige Kurzdarstellung des Unfallhergangs, der den Urteilen zugrunde lag. So können Sie die Besonderheiten der zitierten Entscheidung begreifen und den konkreten Sachverhalt einem der genannten Urteile zuordnen.

Das erstmals in der Vorauflage aufgenommene Kapitel zur Quotierung bei vorsätzlich oder grob fahrlässig begangenen Obliegenheitsverletzungen in der Kaskoversicherung hat der Autor konsequent ausgeweitet (§ 3 Kaskoversicherung – Leistungskürzungen bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit). Dieses Kapitel trägt der VVG-Reform und den damit einhergehenden Änderungen des Versicherungsvertragsgesetzes Rechnung. Die systematische Darstellung von Entscheidungen ermöglicht es dem Praktiker, mit dem neuen Instrument der Quotenbildung in der Kaskoversicherung besser umzugehen.

Nach einer Einführung in die Grundlagen der Haftungsarten folgen ausgesuchte Praxisfälle unter dem Aspekt der Schadensverteilung. Die alphabetisch sortierten Hauptstichwörter wie z.B. Abbiegen, Autobahn, Handy, Kind, Überholen und Vorfahrt versetzen Sie in die Lage, den von Ihnen zu beurteilenden Beratungsfall schnell aufzufinden. Der Anhang, der die relevanten Gesetzesnormen beinhaltet, rundet das Werk ab.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • leichte Orientierung durch ein Hauptstichwortregister;
  • separater Teil zu Leistungskürzungen bei Kaskofällen;
  • anschauliche Skizzen der besprochenen Unfallsituation;
  • zusätzliche Hinweise zu praxisrelevanten Besonderheiten.

Perfekt beraten: Schadensverteilung bei Verkehrsunfällen!

Medium: Buch
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Paul Kuhn ist seit 1979 als Rechtsanwalt mehr

Autor

Paul Kuhn ist seit 1979 als Rechtsanwalt und seit 1981 als Mitarbeiter der Juristischen Zentrale des ADAC in München, Vorstandsmitglied von PEOPIL sowie zahlreicher anderer Gremien, Referent des Verkehrsgerichtstages in Goslar und Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen.
NEU
NEU
NEU
NEU
ZMGR Index ZMGR Index
17,90 €
RVG RVG
14,00 €
Zuletzt angesehen