Deutscher Anwaltverlag. Perfekt beraten.
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 10
Kapitalisierungstabellen

Kapitalisierungstabellen

Ersatzansprüche bei Personenschäden richtig berechnen
34,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-8240-1490-3
  • Sebastian Quirmbach, Helmut Gräfenstein, Valeska Strunk
  • 2. Auflage
  • 04. 04. 2017
  • Buch
  • 240 Seiten
  • broschiert
  • 14,8 x 21,0
  • 0.32 kg
Beschreibung
Autoren
Rezensionen
Weiterführende Links
Bewertungen
Personenschadensfälle haben es in sich! Wer hier das Beste für seine Mandanten erreichen will,... mehr
Produktinformationen

Personenschadensfälle haben es in sich! Wer hier das Beste für seine Mandanten erreichen will, muss sich bei der weitreichenden Entscheidung „Kapitalzahlung versus fixe Rente" auskennen und auf die aktuellsten Zahlen und die wichtigsten Fakten zurückgreifen.

Kurz: Er braucht die neuen „Kapitalisierungstabellen". Präzise und praxisorientiert unterstützt Sie das Werk bei der Optimierung der Schadensregulierung:

  • Sie erhalten eine prägnante Einführung in das Thema Kapitalisierung
  • Sie erfahren, wie man Schadensansprüche korrekt berechnet und worauf es bei einer Kapitalzahlung zu achten gilt:
  • Wie lang muss die Laufzeit bemessen sein, damit der Geschädigte im Vergleich zu einer Rentenzahlung keine Nachteile hat?
  • Welcher Zinssatz muss zugrunde gelegt werden?

Gerade die Höhe des Zinssatzes ist für Ihre Mandanten bei einer Kapitalisierung entscheidend. Während vergleichbare Werke größtenteils von einem – heutzutage nicht mehr zutreffenden – Zinssatz von 5% ausgehen, liefern Ihnen die neuen „Kapitalisierungstabellen" auch niedrigere und somit realistischere Zinssätze als Berechnungsgrundlage. Sie erhalten:

  • Berechnungsbeispiele mit verschiedenen Zinssätzen, Dynamisierungszuschlägen und Erläuterungen
  • Kapitalisierungstabellen mit verschiedenen Zinssätzen und Laufzeiten bis zum 90. Lebensjahr
  • Hilfreiche Tabellen: Einfache Zeitrenten, Einfache Abzinsung, Lebenslängliche Leibrente, Temporäre Leibrente vom 10. bis 90. Lebensjahr

Alle zugrundeliegenden Zahlen basieren auf den aktuellen Sterbetafeln 2013/2015. Weiterer Pluspunkt: Das Autorenteam bringt das Know-how beider Seiten ein. Sebastian Quirmbach, RA Helmut Gräfenstein und RAin Valeska Strunk sind auf Personenschadensfälle spezialisiert. Helmut Gräfenstein war zudem lange Jahre bei Versicherern für die Personenschadensregulierung zuständig.

Medium: Buch
Autoren
Rezensionen

Rezension auf http://juralit.com/2017/10/08/kapitalisierungstabellen... : "(...) Das Buch ist bei der Geltendmachung von Schadensersatzforderungen bei Personenschäden überaus nützlich und gibt für die Durchführung der Kapitalisierung wichtige Hilfen."

RA Rudolf Günter, WOTAXlaw Partnerschaftsgesellschaft, Aachen in NZV 9/2017, S. 427: "(...) Fazit: Die "Kapitalisierungstabellen" sind für jeden, der in Zeiten niedriger Zinsen mit der Bearbeitung von Personenschadensfällen befasst ist, eine unverzichtbare Arbeitshilfe, deren Anschaffung sich schnell bezahlt macht."

 

Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sebastian Quirmbach, Montabaur Rechts mehr

Autor

Sebastian Quirmbach, Montabaur

Rechtsanwalt Helmut Gräfenstein, Montabaur

Rechtsanwältin Valeska Strunk, Montabaur

Rezension auf http://juralit.com/201 mehr

Rezensionen

Rezension auf http://juralit.com/2017/10/08/kapitalisierungstabellen... : "(...) Das Buch ist bei der Geltendmachung von Schadensersatzforderungen bei Personenschäden überaus nützlich und gibt für die Durchführung der Kapitalisierung wichtige Hilfen."

RA Rudolf Günter, WOTAXlaw Partnerschaftsgesellschaft, Aachen in NZV 9/2017, S. 427: "(...) Fazit: Die "Kapitalisierungstabellen" sind für jeden, der in Zeiten niedriger Zinsen mit der Bearbeitung von Personenschadensfällen befasst ist, eine unverzichtbare Arbeitshilfe, deren Anschaffung sich schnell bezahlt macht."

 

Zuletzt angesehen