Deutscher Anwaltverlag. Perfekt beraten.
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 10
BGH-Rechtsprechung zum Kfz-Sachschaden

BGH-Rechtsprechung zum Kfz-Sachschaden

64,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-8240-1489-7
  • Wolfgang Wellner
  • 4. Auflage
  • 08. 12. 2017
  • Buch
  • 560 Seiten
  • broschiert
  • 14,8 x 21,0
  • 0.722 kg
Beschreibung
Autoren
Rezensionen
Weiterführende Links
Bewertungen
Die Neuauflage verschafft Ihnen einen raschen Überblick über das sich ständig wandelnde... mehr
Produktinformationen

Die Neuauflage verschafft Ihnen einen raschen Überblick über das sich ständig wandelnde Kfz-Schadensersatzrecht. Die einzigartige BGH-Entscheidungssammlung zum Kfz-Sachschaden liefert alle aktuell relevanten Entscheidungen so, dass Sie diese blitzschnell finden und verstehen können.

In diesem Werk spielt BGH-Richter a.D. Wellner seine ganze Kompetenz und Erfahrung aus. Es basiert auf seinen langjährigen Erfahrungen als Richter des VI. Zivilsenats des BGH. Die ausgewählten Entscheidungen sind bearbeitet und – nach Themengebieten geordnet – auf den wesentlichen Inhalt reduziert, der zu ihrem Verständnis und der Arbeit in der Praxis erforderlich ist. Dies gewährleistet einen raschen Überblick und einen schnellen Zugriff auf die einschlägige BGH-Rechtsprechung und stellt damit nicht nur eine wesentliche Arbeitserleichterung, sondern auch eine wichtige Argumentations- und Diktierhilfe dar. Das Buch findet in jeder Aktentasche Platz und sollte ein ständiger Begleiter bei der Sachschadensbearbeitung und in der forensischen Praxis sein.

Der Inhalt ist thematisch, unter Angabe des Aktenzeichens, geordnet – ein Blick ins Inhaltsverzeichnis genügt, um die richtige Entscheidung zu finden.

Beispiele aus dem Inhalt:

  • Reparaturkosten: Verweisung bei fiktiver Schadensabrechnung auf günstigere Reparaturmöglichkeit in Vertragswerkstatt des KH-Versicherers
  • Mietwagenkosten: Voraussetzungen für die Annahme grober Fahrlässigkeit bei einem selbstverschuldeten Unfall mit einem angemieteten Kraftfahrzeug
  • Halter- und Fahrerhaftung: Halterhaftung beim Brand eines geparkten Kraftfahrzeugs und bei Arbeitsmaschinen
  • Sachverständigenkosten: Ersatzfähigkeit von Sachverständigen(neben)kosten und von Zinsen für verauslagte Gerichtskosten
  • Prozess- und Kostenrecht: Voraussetzungen für die Zulässigkeit der Berufung

Neu in der 5. Auflage:

  • Verwertbarkeit von Dashcam-Aufzeichnungen im Prozess
  • Darlegungslast bei Sachverständigenkosten
  • Nutzungsausfallentschädigung für ein beschädigtes Motorrad
  • Bedeutung mittlerer ortsüblicher Sätze nicht markengebundener Fachwerkstätten
  • Keine Ersatzfähigkeit von Umsatzsteuer bei fiktiver Schadensabrechnung
  • Fiktive Schadensabrechnung (Umrüstungskosten) für ein unfallbeschädigtes Taxi
  • u.v.m.
Medium: Buch
Autoren
Rezensionen

Stimmen zur Vorauflage:

Rechtsanwalt Rudolf Günter, Aachen in NZV 1/2017, S. 24: "(...) Wenn es um die Regulierung von komplexen Personenschäden und die Klärung von komplizierten Rechtsfragen geht, sollte nicht darauf verzichtet werden, die Entscheidungssammlung von Wellner zur BGH-Rechtsprechung zum Personenschaden zu Rate zu ziehen."

Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Wolfgang Wellner ist Richter am BGH und mehr

Autor

Wolfgang Wellner ist Richter am BGH und dort seit Dezember 1999 Mitglied des für das Schadensersatzrecht (insb. betreffend Verkehrsunfälle) zuständigen VI. Zivilsenats. Er ist erfahrener Dozent und Autor im Bereich des Schadensrechts, so z.B. als Mitautor der Hacks-SchmerzensgeldBeträge, und Dozent der DeutschenAnwaltAkademie und leitete verschiedene Arbeitskreise beim Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar.

Weiterer Titel von diesem Autor: SchmerzensgeldBeträge 2019 (Buch plus CD-ROM plus Online-Zugang)

Stimmen zur Vorauflage: Rechtsan mehr

Rezensionen

Stimmen zur Vorauflage:

Rechtsanwalt Rudolf Günter, Aachen in NZV 1/2017, S. 24: "(...) Wenn es um die Regulierung von komplexen Personenschäden und die Klärung von komplizierten Rechtsfragen geht, sollte nicht darauf verzichtet werden, die Entscheidungssammlung von Wellner zur BGH-Rechtsprechung zum Personenschaden zu Rate zu ziehen."

NEU
NEU
NEU
Zuletzt angesehen