Deutscher Anwaltverlag. Perfekt beraten.
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 10
Paket AnwaltFormulare und AnwaltFormulare Mandanteninformationen

Paket AnwaltFormulare und AnwaltFormulare Mandanteninformationen

Schriftsätze - Verträge - Erläuterungen
179,00 € * 233,00 € * (23,18% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-8240-1566-5
  • Thomas Heidel, Stephan Pauly, Angelika Wimmer-Amend, Michael Sattler
  • 2. Auflage
  • 08. 02. 2018
  • Buch
  • 3550 Seiten
  • gebunden
  • 17,0 x 24,0
  • 3.074 kg
Beschreibung
Autoren
Rezensionen
Weiterführende Links
Bewertungen
Unerlässlich für Ihre Kanzleiorganisation: Die 9. Auflage der AnwaltFormulare und die 2. Auflage... mehr
Produktinformationen
Unerlässlich für Ihre Kanzleiorganisation: Die 9. Auflage der AnwaltFormulare und die 2. Auflage der AnwaltFormulare Mandanteninformationen: jetzt zum Vorteilspreis von nur 179 €. Sie sparen 54 €!

AnwaltFormulare:

Der perfekte Einstieg in praktisch jedes Rechtsgebiet Das bereits in 9. Auflage erscheinende Standardwerk „AnwaltFormulare" von Heidel/Pauly/Amend bietet Ihnen in 57 Kapiteln vom Aktienrecht bis zur Zwangsvollstreckung einen Einstieg in die wichtigsten Tätigkeitsgebiete, und zwar nicht nur für die klassischen forensischen Gebiete, sondern auch für die wachsende Anzahl von Bereichen, in denen Sie beratend oder rechtsgestaltend tätig sind.

AnwaltFormulare Mandanteninformationen:

Mandantenaufklärung ist zeitaufwendig. Kosten, Fristen, Termine, rechtliche und taktische Möglichkeiten – die mühsame Einzelfallanfertigung birgt für Sie die Gefahr, wichtige Details zu übersehen und Ihr Haftungsrisiko zu erhöhen. Als einziges Werk bieten Ihnen die „AnwaltFormulare Mandanteninformationen" rund 120 sofort einsetzbare Formulare zur Mandantenaufklärung. Mit einem Griff steht Ihnen für nahezu jede Mandatskonstellation eine schriftliche Mandanteninfo zur Verfügung, die sowohl Ihnen als auch Ihren Mandanten viele Vorteile bietet.
Medium: Buch
Autoren
Rezensionen

RA Christian Stücke, FA für IT-Recht, FA für Verwaltungsrecht, Helmstedt auf http://dierezensenten.blogspot.de/2015/05/rezension-zivilrecht: "(..)Kaum eine Fragestellung, auf die das Werk (..) keine Antwort weiß. (..) Es ist eine in der gegebenen Form einzigartige Sammlung hervorragend ausgesuchter, gestalteter und erläuterter Muster, welche die tägliche Arbeit ungemein erleichtern."

Rezensionen zur Vorauflage:

RA Rudolf Günter, Aachen:"(..) Der Heidel/Pauly/Wimmer-Amend enthält eine Unmenge an Wissen, da es sich praktisch um 59 Bücher in einem handelt.(..) Fazit: Das Werk hat sich zum Ziel gesetzt, dem Rechtsanwalt für unbekannte oder selten bearbeitete Rechtsgebiete eine praxistaugliche Arbeitshilfe an die Hand zu geben, die diesen  in die Lage versetzen soll, seinem Mandanten schnell Auskunft geben, sofort den Sachverhalt beurteilen und so auch eine Entscheidung über das weitere Vorgehen treffen zu können. Diesem Anspruch wird die Neuauflage wieder in hervorragender Weise gerecht.(..)Das knapp 3.000 Seiten starke Buch ist eine wahre Fundgrube und sollte in keiner Anwaltskanzlei fehlen. Der Kaufpreis von EUR 169,00 ist angesichts der Zeitersparnis durch die Nutzung der Formulare mehr als angemessen und keinesfalls übersetzt."

RA Dipl.-Kfm. Wolfgang Nieberler, München in MAV-Mitteilungen August/September 2012:"(..) Ziel ist es, den Benutzer in die Lage zu versetzen, ein bislang unbekanntes oder selten bearbeitetes Rechtsgebiet mit vertretbarem Zeitaufwand zu erschließen. (..) Daher sollte dieses Grundlagenwerk in keiner Anwaltskanzlei fehlen. Es ist eine Art juristischer Erste-Hilfe-Kasten, auf den man jederzeit zugreifen kann, wenn die Praxis es erfordert. Aber auch noch anders kann man dieses Werk verwenden: Es wäre eine gute Idee, sich das entsprechende Kapitel in diesem Band vorzunehmen, wenn man erwägt, ein bestimmtes Gebiet seinem Tätigkeitsspektrum hinzuzufügen. So kann man z.B. das Kapitel über das Sozialrecht lesen und mit der Lektüre von nur 28 Seiten einen ersten Eindruck gewinnen, ob einem dieses Rechtsgebiet liegt und man auf diesem Feld tätig sein will. Angesichts eines Umfangs von mehr als 3000 Seiten ist auch der Preis von 169,00 € angemessen, zumal noch eine CD mit den Mustern begegeben ist. Der Band kann sich somit schnell mit der Übernahme auch  nur eines einzigen Mandats, das man sonst abgelehnt hätte, amortisieren."

RA Sebastian Gutt, Helmstedt in DAR 8/2012 S. 496:"(..) Die Erläuterungen sind zwar größtenteils sehr knapp gehalten - was zwangsläufig dem Umfang des Werkes geschuldet ist - dafür aber sehr prägnant und vor allem praxisnah. Ebenfalls sehr schön sind, neben den zahlreichen Mustern, die "Checklisten". (..) Die Handhabung der CD-ROM ist überaus einfach, ist diese doch ausreichend in dem Werk beschrieben, so dass wirklich nichts schief gehen kann. Das Fazit ist jedenfalls klar: Das Werk stellt zweifelsfrei eine wertvolle Arbeitshilfe für die Praxis dar. Den Ausführungen der Bearbeiter ist gut zu folgen, weil es diesen uneingeschränkt gelingt, die jeweilige Materie plastisch darzustellen, so dass sie leicht verständlich wird. (..) Vielmehr erhält der Leser durch die Ausführungen einen umfassenden Überblick über für ihn unbekannte Rechtsgebiete, und kann diese nach Lektüre erfolgreich bearbeiten. Empfehlenswert!"

RiAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl:"(...) es ist schon beachtlich dass, bei klarem Schwerpunkt auf dem Zivilrecht, auch das Strafrecht und das öffentliche Recht in ansprechendem Umfang erfasst sind.(...)Daneben überzeugt das Werk aber auch durch Kapitel zu Sonderthemen, so zum Sponsoring, zur Limited und zum Anwaltshaftungsrecht. Dass dem Europarecht auch ein eigener Abschnitt gewindmet wurde, spricht für die Weitsicht der Herausgeber (...)Letztendlich erhält man ein ganz breites Spektrum rechlicher Tätigkeit präsentiert und kann das Werk sowohl zum Einstieg in ein Gebiet, aber auch zur Detailarbeit nutzen, da die vielen Erläuterungen selbst den erfahrenen Praktiker mit Neuem und Wissenswertem versorgen. (...) Wer sich also schon recht früh sicher ist, den Anwaltsberuf ergreifen zu wollen, für den ist selbst die Anschaffung dieses opulenten Werks anzuraten. Denn mittlerweile wird innerhalb der Referendarausbildung der Fokus durchaus auf die Anwaltstätigkeit gelegt (..) Dann sollte man sich aber auch mit dem notwendigen Handwerkszeug ausstatten, um den eigenene Wissenszuwachs frühzeitig auf die späteren Bedürfnisse zu optimieren. Dabei hilft das vorliegende Formularbuch wie kaum ein zweites. (..) Deshalb das klare Fazit: dieses Werk ist eine Bereicherung bereits für Referendare und erst recht für den Einstieg und die Nutzung in der Praxis. Eine gelungene Neuauflage."

Dr. Eckart Yersin, RA und Notar in Berliner Anwaltsblatt 6/2012, Seite 217:(..) Wer die elektronische Variante bevorzugt, für den stehen alle Inhalte auch als eBook zur Verfügung. Dieses ermöglicht  den komfortablen udn ortsunabhängigen digitalen Zugriff über PC, Laptop oder Tablet-PC verbunden mit der Zusatzfunktion der Volltextsuche über alle Rechtsgebiete. Rundum ein modernes Hilfsmittel für dem Anwaltsalltag."

Rezension in Complianceforum.de vom 09.05.2012: "(..) Aus formaler Sicht ist das Werk sehr gut gelungen. Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis, die Auflistung aller Musterformulare, sowei die Einarbeitung von Checklisten, die drucktechnische Hervorhebung von Abschnitten, und die beiliegende CD-ROM , runden den positiven Eindruck ab. (..) Gerne würde man hier weiterlesen und bedauert, dass das Kapitel schon nach wenigen Seiten am Ende ist. Aber genau das ist der Zweck des Buches. Die Materie knapp darstellen und den Rechtsanwalt mit wichtigen Informationen und weiterführende  Hinweisen versorgen. Das gelingt dem Autorenteam sehr gut und ist vorbildlich gelungen. (..) Als Schlussbemerkung bleibt, dass die Autoren ihren Anspruch in höchstem Maße erfüllen. Dieses Buch ist für jeden Anwalt geeignet, der ein breites Rechtsberatungsportfolio offeriert, und sich mit ersten Compliancefällen auseinandersetzen muss."

Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dr. Irini Ahouzaridi Rechtsanwälti mehr

Autor

Dr. Irini Ahouzaridi

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Mediatorin, Bonn

Jörn Albrecht

Rechtsanwalt, Düsseldorf

Wolfgang Arens

Rechtsanwalt, Notar und Fachanwalt für Arbeitsrecht, für Handels- und Gesellschaftsrecht und für Steuerrecht, Bielefeld

Dr. Lina Böcker

Rechtsanwältin, Berlin

Ulrike Börger

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, Bonn

Sascha Borowski

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, München

Rainer Bosch

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Bonn

Dr. Michael W. Bühler, LL.M.

Rechtsanwalt, Paris

Dr. Ilse Dautert

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht und für Sozialrecht, Oldenburg

Dr. Mirko Ehrich

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln

Johanna Engel

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht, Bonn

Georg Erdmann

Rechtsanwalt, Bühl

Dr. Andreas Fink

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln

Dr. Andreas Geiger

Rechtsanwalt, München

Frank-Michael Goebel

Richter am Oberlandesgericht, Koblenz

Dr. Jessica Hanke

Rechtsanwältin, Düsseldorf

Dr. Peter Heid

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht und für Insolvenzrecht, vereidigter Buchprüfer, Fulda

Dr. Thomas Heidel

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht, Bonn

Dr. Hermann Heuschmid

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Bonn

Dr. Verena Hoene, LL.M.

Rechtsanwältin und Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz, Köln

Julian Höppner, LL.M.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Berlin

Dr. Hans-Christoph Ihrig

Rechtsanwalt, Mannheim

Dr. Alexandra Jorzig

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht, Mediatorin, Düsseldorf

Alexandra Jour-Schröder

Europäische Kommission, Brüssel

Dr. Thilo Klingbeil

Rechtsanwalt, Köln

Dr. Wolfgang Knapp

Rechtsanwalt, Brüssel

Dr. Andreas Kollmann

Rechtsanwalt und Syndikus, Heidelberg

Herbert Krumscheid

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht, Bonn

Dr. Jürgen Lauer

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln

Dr. Hansjörg Melchinger

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Karlsruhe

Prof. Dr. Karsten Metzlaff

Rechtsanwalt, Berlin

Ursula Mittelmann

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht, Frankfurt am Main

Dr. Till Müller-Ibold

Rechtsanwalt, Brüssel

Dr. Mark Niehuus

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mülheim a. d. Ruhr

Dr. Michael Nugel

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht und für Versicherungsrecht, Essen

Dr. Michael Oltmanns

Rechtsanwalt und Steuerberater, Stuttgart

Dr. Stephan Pauly

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bonn

Prof. Dr. Hermann Plagemann

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht und für Sozialrecht, Frankfurt am Main

Dr. Guido Plassmeier

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Bonn

Dr. Dirk Pohl

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater, München

Matthias Pruns

Rechtsanwalt, Bonn

Prof. Dr. Hans-Jürgen Rabe

Rechtsanwalt, Berlin

Dr. Joachim Ramm, M.C.L. (Univ of III.)

Rechtsanwalt und Syndikus, Wiesbaden

Dr. Olaf Riecke

Richter am Amtsgericht, Hamburg

Dr. Hubertus Rohlfing

Rechtsanwalt, Notar und Fachanwalt für Erbrecht, Hamm

Martin Schafhausen

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht und für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main

André Schah Sedi

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht und für Verkehrsrecht, Rostock

Dr. K. Jan Schiffer

Rechtsanwalt, Bonn

Dr. Jan-Hendrik Schmidt

Rechtsanwalt, Hamburg

Thomas Schmidt

Rechtsanwalt und Notar, Berlin

Dr. Katja Schmitz, LL.M.

Richterin am Landgericht, Bonn

Kristina Schönfeldt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Völkerrecht, Universität Bonn

Dr. Uwe Scholz

Rechtsanwalt und Steuerberater, Bonn

Marvin Schroth

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth), Karlsruhe

Prof. Dr. Götz Schulze

Lehrstuhl für Internationales Privat- und Verfahrensrecht, Universität Potsdam, Richter am Oberlandesgericht

Ulrich Spieker

Rechtsanwalt, Notar und Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Steuerrecht, Bielefeld

Dr. Ben Steinbrück, MJur (Oxford)

Rechtsanwalt, Mannheim

Wolf Steinweg

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bonn

Hubert Valder

Rechtsanwalt, Bonn

Dr. Hubert-W. van Bühren

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht, Köln

Peter von Auer

Rechtsanwalt, Frankfurt am Main

Christel von der Decken

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht, Frankfurt am Main

Dr. Jens Wagner

Rechtsanwalt, München

Dr. Wolfgang Walchner

Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Bonn

Dr. Wolfgang Werber

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Bonn

Angelika Wimmer-Amend

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Insolvenzrecht, Kronberg i. Ts. und Berlin

Dr. Wolfgang Würfel

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, München

RA Christian Stücke, FA für IT-Recht, mehr

Rezensionen

RA Christian Stücke, FA für IT-Recht, FA für Verwaltungsrecht, Helmstedt auf http://dierezensenten.blogspot.de/2015/05/rezension-zivilrecht: "(..)Kaum eine Fragestellung, auf die das Werk (..) keine Antwort weiß. (..) Es ist eine in der gegebenen Form einzigartige Sammlung hervorragend ausgesuchter, gestalteter und erläuterter Muster, welche die tägliche Arbeit ungemein erleichtern."

Rezensionen zur Vorauflage:

RA Rudolf Günter, Aachen:"(..) Der Heidel/Pauly/Wimmer-Amend enthält eine Unmenge an Wissen, da es sich praktisch um 59 Bücher in einem handelt.(..) Fazit: Das Werk hat sich zum Ziel gesetzt, dem Rechtsanwalt für unbekannte oder selten bearbeitete Rechtsgebiete eine praxistaugliche Arbeitshilfe an die Hand zu geben, die diesen  in die Lage versetzen soll, seinem Mandanten schnell Auskunft geben, sofort den Sachverhalt beurteilen und so auch eine Entscheidung über das weitere Vorgehen treffen zu können. Diesem Anspruch wird die Neuauflage wieder in hervorragender Weise gerecht.(..)Das knapp 3.000 Seiten starke Buch ist eine wahre Fundgrube und sollte in keiner Anwaltskanzlei fehlen. Der Kaufpreis von EUR 169,00 ist angesichts der Zeitersparnis durch die Nutzung der Formulare mehr als angemessen und keinesfalls übersetzt."

RA Dipl.-Kfm. Wolfgang Nieberler, München in MAV-Mitteilungen August/September 2012:"(..) Ziel ist es, den Benutzer in die Lage zu versetzen, ein bislang unbekanntes oder selten bearbeitetes Rechtsgebiet mit vertretbarem Zeitaufwand zu erschließen. (..) Daher sollte dieses Grundlagenwerk in keiner Anwaltskanzlei fehlen. Es ist eine Art juristischer Erste-Hilfe-Kasten, auf den man jederzeit zugreifen kann, wenn die Praxis es erfordert. Aber auch noch anders kann man dieses Werk verwenden: Es wäre eine gute Idee, sich das entsprechende Kapitel in diesem Band vorzunehmen, wenn man erwägt, ein bestimmtes Gebiet seinem Tätigkeitsspektrum hinzuzufügen. So kann man z.B. das Kapitel über das Sozialrecht lesen und mit der Lektüre von nur 28 Seiten einen ersten Eindruck gewinnen, ob einem dieses Rechtsgebiet liegt und man auf diesem Feld tätig sein will. Angesichts eines Umfangs von mehr als 3000 Seiten ist auch der Preis von 169,00 € angemessen, zumal noch eine CD mit den Mustern begegeben ist. Der Band kann sich somit schnell mit der Übernahme auch  nur eines einzigen Mandats, das man sonst abgelehnt hätte, amortisieren."

RA Sebastian Gutt, Helmstedt in DAR 8/2012 S. 496:"(..) Die Erläuterungen sind zwar größtenteils sehr knapp gehalten - was zwangsläufig dem Umfang des Werkes geschuldet ist - dafür aber sehr prägnant und vor allem praxisnah. Ebenfalls sehr schön sind, neben den zahlreichen Mustern, die "Checklisten". (..) Die Handhabung der CD-ROM ist überaus einfach, ist diese doch ausreichend in dem Werk beschrieben, so dass wirklich nichts schief gehen kann. Das Fazit ist jedenfalls klar: Das Werk stellt zweifelsfrei eine wertvolle Arbeitshilfe für die Praxis dar. Den Ausführungen der Bearbeiter ist gut zu folgen, weil es diesen uneingeschränkt gelingt, die jeweilige Materie plastisch darzustellen, so dass sie leicht verständlich wird. (..) Vielmehr erhält der Leser durch die Ausführungen einen umfassenden Überblick über für ihn unbekannte Rechtsgebiete, und kann diese nach Lektüre erfolgreich bearbeiten. Empfehlenswert!"

RiAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl:"(...) es ist schon beachtlich dass, bei klarem Schwerpunkt auf dem Zivilrecht, auch das Strafrecht und das öffentliche Recht in ansprechendem Umfang erfasst sind.(...)Daneben überzeugt das Werk aber auch durch Kapitel zu Sonderthemen, so zum Sponsoring, zur Limited und zum Anwaltshaftungsrecht. Dass dem Europarecht auch ein eigener Abschnitt gewindmet wurde, spricht für die Weitsicht der Herausgeber (...)Letztendlich erhält man ein ganz breites Spektrum rechlicher Tätigkeit präsentiert und kann das Werk sowohl zum Einstieg in ein Gebiet, aber auch zur Detailarbeit nutzen, da die vielen Erläuterungen selbst den erfahrenen Praktiker mit Neuem und Wissenswertem versorgen. (...) Wer sich also schon recht früh sicher ist, den Anwaltsberuf ergreifen zu wollen, für den ist selbst die Anschaffung dieses opulenten Werks anzuraten. Denn mittlerweile wird innerhalb der Referendarausbildung der Fokus durchaus auf die Anwaltstätigkeit gelegt (..) Dann sollte man sich aber auch mit dem notwendigen Handwerkszeug ausstatten, um den eigenene Wissenszuwachs frühzeitig auf die späteren Bedürfnisse zu optimieren. Dabei hilft das vorliegende Formularbuch wie kaum ein zweites. (..) Deshalb das klare Fazit: dieses Werk ist eine Bereicherung bereits für Referendare und erst recht für den Einstieg und die Nutzung in der Praxis. Eine gelungene Neuauflage."

Dr. Eckart Yersin, RA und Notar in Berliner Anwaltsblatt 6/2012, Seite 217:(..) Wer die elektronische Variante bevorzugt, für den stehen alle Inhalte auch als eBook zur Verfügung. Dieses ermöglicht  den komfortablen udn ortsunabhängigen digitalen Zugriff über PC, Laptop oder Tablet-PC verbunden mit der Zusatzfunktion der Volltextsuche über alle Rechtsgebiete. Rundum ein modernes Hilfsmittel für dem Anwaltsalltag."

Rezension in Complianceforum.de vom 09.05.2012: "(..) Aus formaler Sicht ist das Werk sehr gut gelungen. Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis, die Auflistung aller Musterformulare, sowei die Einarbeitung von Checklisten, die drucktechnische Hervorhebung von Abschnitten, und die beiliegende CD-ROM , runden den positiven Eindruck ab. (..) Gerne würde man hier weiterlesen und bedauert, dass das Kapitel schon nach wenigen Seiten am Ende ist. Aber genau das ist der Zweck des Buches. Die Materie knapp darstellen und den Rechtsanwalt mit wichtigen Informationen und weiterführende  Hinweisen versorgen. Das gelingt dem Autorenteam sehr gut und ist vorbildlich gelungen. (..) Als Schlussbemerkung bleibt, dass die Autoren ihren Anspruch in höchstem Maße erfüllen. Dieses Buch ist für jeden Anwalt geeignet, der ein breites Rechtsberatungsportfolio offeriert, und sich mit ersten Compliancefällen auseinandersetzen muss."

AnwaltFormulare - Mängelexemplar AnwaltFormulare - Mängelexemplar
119,00 € 179,00 € *
NEU
NEU
Anwaltsblatt Anwaltsblatt
14,50 €
AutoKaufRecht - Mängelexemplar AutoKaufRecht - Mängelexemplar
48,90 € 69,00 € *
Zuletzt angesehen