Deutscher Anwaltverlag. Perfekt beraten.
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 10
Videoschulung Das neue RVG: Umfangreiche Änderungen durch das KostRÄG 2021

Videoschulung Das neue RVG: Umfangreiche Änderungen durch das KostRÄG 2021

139,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Teilnehmer 1

Bitte tragen Sie in den oberen Feldern die jeweiligen E-Mail-Adressen der Teilnehmer ein.
Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Dieser Artikel erscheint am 1. Dezember 2020

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 80001058
  • Thomas Schmidt
  • 1. Auflage
  • 01. 12. 2020
  • EBook
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Webinar Das neue RVG: Umfangreiche Änderungen der Rechtsanwaltsvergütung durch das KostRÄG 2021... mehr
Produktinformationen

Webinar Das neue RVG: Umfangreiche Änderungen der Rechtsanwaltsvergütung durch das KostRÄG 2021

- Videoaufzeichnung des Live-Webinars vom 25.11.2020 -

Der erfahrene Gebührenrechtsexperte Diplom-Rechtspfleger Thomas Schmidt erläutert die umfassenden Auswirkungen der geplanten Änderungen durch das Kostenrechtsänderungsgesetz 2021 – KostRÄG 2021 auf die Rechtsanwaltsgebühren und -Auslagen, Gegenstands- und Verfahrenswerte in diversen Angelegenheiten, Erhöhung der PKH-/VKH-Kappungsgrenze, Erhöhung der gerichtlichen Kosten nach GKG und FamGKG etc. Er erklärt in Detail die neuen Anrechnungsmethoden anhand der Beispielsfälle bei den Wert- und Betragsrahmengebühren.

Die Gebühren werden voraussichtlich zum 1.1.2021 linear angehoben und strukturell verändert. Das ist aber bei Weitem nicht alles. Im Einzelfall schwankt Ihre Vergütung aufgrund der Gesetzesänderungen von – 100 % bis + 150%. Wir zeigen Ihnen auch die versteckten Auswirkungen anhand von anschaulichen Beispielsfällen mit Alt-Neu-Vergleich.

So bekommen Sie durch das KostRÄG 2021 endlich mehr Geld, das Sie verdienen!

Lineare Anpassungen

• Allgemeine Erhöhung um 10 % und „Sonderzuschlag" Sozialrecht plus weitere 10 %

• Zahlreiche Auslagenerhöhungen

• Wertänderungen (Kindschaftssachen, Mietminderung, PKH, Zwangsvollstreckung)

Strukturelle Änderungen

• Anrechnung:

- Besonderheiten bei Wertgebühren

- Besonderheiten bei Betragsrahmengebühren

- Deckelung der Anrechnung mehrerer Gebühren

- Anrechnung der Geschäftsgebühr auf die PKH-Vergütung

• Inkassodienstleistungen:

- Deckelung der Geschäftsgebühr

- Deckelung der Einigungsgebühr für Zahlungsvereinbarungen

• Mehrvergleich und PKH-Vergütungsanspruch

• Strafsachen:

- Beiordnung bei Verfahrensverbindungen

- Anrechnungen von Zahlungen bei Wahlverteidigerhöchstgebühr

- Terminsgebühr: Berücksichtigung von Wartezeiten und Unterbrechungen

- Zeugenbeistand in Bußgeldsachen

• Einigungsgebühr auch bei Beratung

• Sozialsachen: Terminsgebühr für privatschriftlichen Vergleich

• Hinweispflicht bei Erstattung von Anwaltskosten als Verzugsschaden

• Übergangsrecht:

- Ab wann gilt das neue Recht?

- Problemfälle – gespaltenes Kostenrecht

• Fragen zur „Rückwärtsänderung" der Umsatzsteuer von 16 % auf 19 %

Bitte beachten Sie: Es handelt sich bei diesem Produkt um die Videoaufzeichnung des Live-Webinars vom 25.11.2020. Die Aufzeichnung hat eine Länge von ca. 360 Minuten. Die Bestellung dieses Produktes ermöglicht Ihnen den Zugang zu einem Videoplayer , über den Sie sich das Video beliebig oft anschauen können (jedoch nicht downloaden).

Außerdem erhalten Sie ein Skript als PDF-Datei, in dem der Referent die wichtigsten Punkte für alle Teilnehmer zusammengefasst hat.

ACHTUNG: Die Videoaufzeichnung erhalten Sie erst ab Lieferbarkeit am 01.12.2020

Für diese Bestellung können wir kein Rückgaberecht einräumen.

Medium: EPubs
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dipl.-Rpfl. Thomas Schmidt Dipl.-Rech mehr

Autor

Dipl.-Rpfl. Thomas Schmidt

Dipl.-Rechtspfleger seit 1988 bei dem AG Arnsberg, AG Hagen, OLG Hamm

Seit 1994 Dozent an der FH für Rechtspflege NRW mit den Schwerpunkten Kostenrecht und Handelsrecht

Seit 1996 bundesweit tätig in der Fortbildung zum Thema Gebührenrecht für Rechtsanwälte, Rechtsfachwirte und Rechtsanwaltsfachangestellte

Mitverfasser diverser RVG-Kommentare, verantwortlicher Programmierer der Anwaltssoftware LAWgistic und Mitentwickler der Gebührensoftware AnwaltsGebühren.Online

NEU
RVG RVG
ca. 15,00 €
NEU
RVG RVG
ca. 15,00 €
NEU
Anwalt 2021 Anwalt 2021
ca. 1,00 €
NEU
AnwaltKommentar RVG AnwaltKommentar RVG
ca. 149,00 €
RVG RVG
15,00 €
NEU
ZMGR ZMGR
19,90 €
NEU
Kostentafeln Kostentafeln
ca. 44,00 €
NEU
NEU
NEU
Bußgeldkatalog Bußgeldkatalog
ca. 21,90 €
Zuletzt angesehen