Deutscher Anwaltverlag. Perfekt beraten.
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 10
50 Fälle zum Unterhaltsrecht

50 Fälle zum Unterhaltsrecht

64,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-8240-1662-4
  • Norbert Sitzmann
  • 7. Auflage
  • 26. 05. 2020
  • Buch
  • 656 Seiten
  • broschiert
  • 14,8 x 21,0
  • 0.841 kg
Beschreibung
Autoren
Rezensionen
Weiterführende Links
Bewertungen
Als Rechtsanwalt müssen Sie Unterhaltsbeträge nicht nur korrekt berechnen, sondern Ihren... mehr
Produktinformationen

Als Rechtsanwalt müssen Sie Unterhaltsbeträge nicht nur korrekt berechnen, sondern Ihren Mandanten den Rechenweg auch plausibel erklären können. Mit diesem Buch sind Sie dafür bestens vorbereitet: Es bietet Ihnen mehr als 60 Fallkonstellationen, die in der Praxis häufig vorkommen. Vorrangig werden die Unterhaltsansprüche von Kindern, Ehegatten und unverheirateten Elternteilen dargestellt. Daneben werden aber auch der Elternunterhalt und der Enkelunterhalt, ebenfalls auf Grundlage der Rechtsprechung der obersten und oberen Gerichte, ausführlich dargestellt und praxisnah erläutert.

Schematische Darstellungen und Übersichten in der Einleitung vermitteln Ihnen einen raschen Überblick. Die 7. Auflage berücksichtigt neben neuer Rechtsprechung die am 1.1.2020 in Kraft getretene Änderung der Düsseldorfer Tabelle zum Kindesunterhalt.

Im Interesse der leichten und bequemen Lesbarkeit sind jeweils die Düsseldorfer Tabelle, Gesetzestexte sowie Auszüge aus Leitlinien und aktuellen Urteilen in die Lösungen integriert. Der Aufbau nach Fallkonstellationen ermöglicht Ihnen eine rasche Orientierung und hilft bei der Ortung von Problemen. Eine „Fallübersicht" ist bei der Suche behilflich.

Medium: Buch
Autoren
Rezensionen
von rhhh auf Juralit vom 25.07.2020 https://www.juralit.online/50-faelle... :"(...) Das Werk verhilft Beratern dazu, die Unterhaltsbeträge nicht nur korrekt zu berechnen, sondern den Mandanten den Rechenweg auch plausibel zu erklären. Das Buch geht von mehr als 60 Fallkonstruktionen aus, die in der Praxis häufig vorkommen. (...) Das neue Werk ist perfekt für Rechtsanwälte, Richter und Notare, die sich vertieft mit systematischen Einzelfragen des Unterhaltsrechts befassen und schwierige Unterhaltsberechnungen verstehen möchten. Mit dieser strikt praxisorientierten Neuauflage versteht der Leser das System der Unterhaltsberechnung besser und kann es leichter anwenden."
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

RiAG, Leiter der Familienabteilung Dr. mehr

Autor

RiAG, Leiter der Familienabteilung Dr. Norbert Sitzmann

von rhhh auf Juralit vom 25.07.2020 http mehr

Rezensionen

von rhhh auf Juralit vom 25.07.2020 https://www.juralit.online/50-faelle... :"(...) Das Werk verhilft Beratern dazu, die Unterhaltsbeträge nicht nur korrekt zu berechnen, sondern den Mandanten den Rechenweg auch plausibel zu erklären. Das Buch geht von mehr als 60 Fallkonstruktionen aus, die in der Praxis häufig vorkommen. (...) Das neue Werk ist perfekt für Rechtsanwälte, Richter und Notare, die sich vertieft mit systematischen Einzelfragen des Unterhaltsrechts befassen und schwierige Unterhaltsberechnungen verstehen möchten. Mit dieser strikt praxisorientierten Neuauflage versteht der Leser das System der Unterhaltsberechnung besser und kann es leichter anwenden."
Zuletzt angesehen