Deutscher Anwaltverlag. Perfekt beraten.
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 10
Das familienrechtliche Mandat - Sorge- und Umgangsrecht

Das familienrechtliche Mandat - Sorge- und Umgangsrecht

94,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-8240-1477-4
  • Norbert Kleffmann, Michael Klein, Gerd Weinreich
  • 7. Auflage
  • 22. 11. 2016
  • Buch
  • 816 Seiten
  • gebunden
  • 17,0 x 24,0
  • 1.509 kg
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Die sensible Materie und eine Flut neuer Rechtsprechung: Das Familienrecht, besonders das Sorge-... mehr
Produktinformationen

Die sensible Materie und eine Flut neuer Rechtsprechung: Das Familienrecht, besonders das Sorge- und Umgangsrecht, fordert von Ihnen als Anwalt neben etwas Fingerspitzengefühl vor allem einen fundierten Überblick über das gesamte aktuelle Kindschaftsrecht. Alles, was Sie hierzu wissen müssen, finden Sie jetzt in der Neuauflage des „Völker/Clausius".

Das aktualisierte Standardwerk berücksichtigt die Rechtsprechung und Literatur bis Juli 2016 und bietet Ihnen den praktischen Sofort-Zugriff auf:

  • tiefgreifende Informationen und ausgefeilte Argumentationslinien,
  • aktuelle Gesetzestexte samt internationaler Rechtstexte wie zum Beispiel der Entwurf der EU-Kommission vom 30. Juni 2016 zur Änderung der Brüssel IIa-Verordnung,
  • ein detailliertes Stichwortverzeichnis und einen umfangreichen Fußnotenapparat für tiefere Recherchen,
  • 65 wichtige Schriftsatzmuster, die Sie direkt auf Ihren PC laden und sofort verwenden können, sowie viele praktische Tipps, Anleitungen und Formulare.

Ihr Extra-Vorteil: Beide Autoren sind ausgewiesene Experten des Familienrechts. Eindeutig und praxisnah klären und bewerten sie selbst dynamischste Aspekte wie die Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern oder die Stärkung der Rechte des leiblichen aber nicht rechtlichen Vaters.

Auch bald eintretende Änderungen wie die neu geschaffene Beschleunigungsrüge/-beschwerde werden ausführlich dargestellt und kommentiert.

Natürlich behandeln die Autoren wie immer, so auch in dieser Auflage bislang schwach gelöste Praxisprobleme wie die Anforderungen an psychologische Sachverständigengutachten, oder die aktuelle Problematik unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge.

Kurz: Der neue „Völker/Clausius" ist das unverzichtbare Nachschlagewerk zum gesamten Sorge- und Umgangsrecht. Bleiben Sie jederzeit beratungsstark und rechtssicher und bestellen Sie dieses wertvolle Handbuch für alle Fälle noch heute!

Medium: Buch
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mallory Völker, RiOLG im Familiensenat mehr

Autor

Mallory Völker, RiOLG im Familiensenat I des Saarländischen Oberlandesgerichts, ist ausgewiesener Experte im Familienrecht. Herr Völker beschäftigte sich sowohl als Familienrichter am Amtsgericht Saarbrücken als auch während seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesverfassungsgericht (Erster Senat, Dezernat für Familienrecht) stets mit familienrechtlichen Fragestellungen. Am BVerfG war er dezernatsintern vorwiegend für das Haager Übereinkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung und das Sorge- und Umgangsrecht zuständig. Seit 2008 engagiert sich Herr Völker als internationaler Experte im Rahmen von Heranführungsprojekten der Europäischen Union im Auftrag der Stiftung für die Internationale Rechtliche Zusammenarbeit e.V. (IRZ) und seit 2009 auch als Lehrbeauftragter für Verfassungs- und Familienrecht an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes im Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit. Herr Völker ist auch als Autor zahlreicher familienrechtlicher Veröffentlichungen bekannt.

Monika Clausius, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht hat ebenfalls zahlreiche Beiträge zum Familienrecht veröffentlicht, ist Regionalbeauftragte für das Saarland der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein und Lehrbeauftragte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

NEU
NEU
Zuletzt angesehen