Deutscher Anwaltverlag. Perfekt beraten.
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 10
Fälle und Lösungen zur Abrechnung in Familiensachen - Mängelexemplar

Fälle und Lösungen zur Abrechnung in Familiensachen - Mängelexemplar

54,90 € * 74,00 € * (25,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-8240-7253-8
  • Norbert Schneider, Lotte Thiel
  • 2. Auflage
  • 30. 11. 2017
  • Buch
  • 736 Seiten
  • broschiert
  • 14,8 x 21,0
  • 0.93 kg
Beschreibung
Autoren
Rezensionen
Weiterführende Links
Bewertungen
Ähnliche Artikel
Der renommierte Gebührenrechtler Rechtsanwalt Norbert Schneider und die Fachanwältin für... mehr
Produktinformationen

Der renommierte Gebührenrechtler Rechtsanwalt Norbert Schneider und die Fachanwältin für Familienrecht Lotte Thiel machen das RVG für Ihre Abrechnungspraxis transparent: Anhand von rund 935 Beispielsrechnungen geben sie eine handfeste Anleitung, wie die Vorschriften des RVG bei der Vergütungsabrechnung konkret umzusetzen sind.

Alle wichtigen anwaltlichen Tätigkeitsgebiete werden systematisch aufgearbeitet. Dabei erläutern die Autoren zunächst die einzelnen Gebührentatbestände in ihren Grundzügen; auf lange theoretische Ausführungen wird bewusst verzichtet. Es folgt die Darstellung des Sachverhalts mit der Schilderung des Lösungsweges. Daran schließt sich die konkrete Beispielsrechnung an – übersichtlich mit allen Zwischenschritten und Ausweisung der Nummern des Vergütungsverzeichnisses.

Bei der Sachverhaltsauswahl werden nahezu alle in der Praxis auftretenden Varianten – unter Zugrundelegung der aktuellen Rechtsprechung – berücksichtigt. So können Sie sicher sein, dass Sie in diesem profunden Nachschlagewerk zu jeder gebührenrechtlichen Fallkonstellation im Familienrecht eine Lösung finden.

Eingearbeitet wurden zahlreiche neue wichtige Entscheidungen u.a. zu den Verfahrenswerten in Familiensachen, zur Vergütung, Verfahrenskostenhilfe, Beratungshilfe usw.

Hinweise zu den gerade im Familienrecht oft mühsam zu ermittelnden Streitwerten sowie zum praktisch wichtigen Bereich der Verfahrenskosten- und Beratungshilfe runden das Werk ab.

Medium: Buch
Aktion: Sparangebot
Autoren
Rezensionen
von Christian Stücke, RA und FA für Arbeitsrecht, IT-Recht und Verwaltungsrecht, Helmstedt auf http://dierezensenten.blogspot.com/2019/02/rezension: "(...)Der höchst praxisgerechte Ansatz, das komplexe familienrechtliche Gebührenrecht über Fälle und Lösungen zu durchdringen, überzeugt. Dies liegt zum einen an der Struktur des Werkes, zum anderen aber auch daran, das die sage und schreibe mehr als 930 Beispielsfälle in ihrer Breite nur wenig Raum für Lücken lassen. (...) Die Abrechnungsbeispiele sind durchweg geeignet, als "Muster" für eigene Mandante genutzt zu werden. Das Risiko des Vergessens von Gebührenposten und des Verschenkens von Gebühren wird minimiert. So kann eine einzige Gebühre, die mithilfe des "Schneider/Thiel" nicht vergessen wird, die Anschaffung amortisieren! Insgesamt ist das Werk mehr als eine vergütungsrechtliche Fällesammlung. Es ist ein Leitfaden durch die Abrechnungspraxis in unterschiedlichsten Verfahrenssituationen. Davon profitieren nicht nur Anwender, die selten im Familienrecht unterwegs sind. Auch langjährig erfahrene Familienrechtler und deren Mitarbeiter wird der "Schneider/Thiel" durch die wohltuend aufbereitete, sehr fokussierte, knackige Darstellung der Fallkonstellationen überzeugen. Es fällt leicht, die Anschaffung dieses mit 74 € in bester Hinsicht preiswerten Buches nachhaltig zu empfehlen."
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Autoren sind ausgewiesene Gebühren mehr

Autor

Die Autoren sind ausgewiesene Gebührenrechtsspezialisten:

Rechtsanwalt Norbert Schneider hat bereits zahlreiche Werke zum RVG veröffentlicht, u.a. "AnwaltKommentar RVG" (als Mitherausgeber und -autor) und "Fälle und Lösungen zum RVG", beide aus dem Deutschen Anwaltverlag. Er ist Mitherausgeber der "AGS - Zeitschrift für das gesamte Gebührenrecht". Er gibt sein Know-how in etlichen Praktikerseminaren weiter.

Rechtsanwältin Lotte Thiel ist Fachanwältin für Familienrecht. Sie ist u.a. Mitautorin von "AnwaltKommentar RVG", "Das ABC der Kostenerstattung" und "Das neue Gebührenrecht für Rechtsanwälte", alle aus dem Deutschen Anwaltverlag.

Beide sind Mitglied des DAV-Ausschusses "RVG und Gerichtskosten".

von Christian Stücke, RA und FA für mehr

Rezensionen

von Christian Stücke, RA und FA für Arbeitsrecht, IT-Recht und Verwaltungsrecht, Helmstedt auf http://dierezensenten.blogspot.com/2019/02/rezension: "(...)Der höchst praxisgerechte Ansatz, das komplexe familienrechtliche Gebührenrecht über Fälle und Lösungen zu durchdringen, überzeugt. Dies liegt zum einen an der Struktur des Werkes, zum anderen aber auch daran, das die sage und schreibe mehr als 930 Beispielsfälle in ihrer Breite nur wenig Raum für Lücken lassen. (...) Die Abrechnungsbeispiele sind durchweg geeignet, als "Muster" für eigene Mandante genutzt zu werden. Das Risiko des Vergessens von Gebührenposten und des Verschenkens von Gebühren wird minimiert. So kann eine einzige Gebühre, die mithilfe des "Schneider/Thiel" nicht vergessen wird, die Anschaffung amortisieren! Insgesamt ist das Werk mehr als eine vergütungsrechtliche Fällesammlung. Es ist ein Leitfaden durch die Abrechnungspraxis in unterschiedlichsten Verfahrenssituationen. Davon profitieren nicht nur Anwender, die selten im Familienrecht unterwegs sind. Auch langjährig erfahrene Familienrechtler und deren Mitarbeiter wird der "Schneider/Thiel" durch die wohltuend aufbereitete, sehr fokussierte, knackige Darstellung der Fallkonstellationen überzeugen. Es fällt leicht, die Anschaffung dieses mit 74 € in bester Hinsicht preiswerten Buches nachhaltig zu empfehlen."
Zuletzt angesehen