Deutscher Anwaltverlag. Perfekt beraten.
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 10
Fälle und Lösungen zur Abrechnung in Mietsachen - Mängelexemplar

Fälle und Lösungen zur Abrechnung in Mietsachen - Mängelexemplar

Erfahrungen und Abrechnungsbeispiele
5,00 € * 49,00 € * (89,8% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-8240-9224-6
  • Marc Dickersbach
  • 1. Auflage
  • 20. 09. 2013
  • Buch
  • 376 Seiten
  • broschiert
  • 14,8 x 21,0
  • 0.486 kg
Beschreibung
Autoren
Rezensionen
Weiterführende Links
Bewertungen
Ähnliche Artikel
Nie mehr zu wenig abrechnen im Mietrecht! Analog zum bewährten Standardwerk "Fälle und... mehr
Produktinformationen

Nie mehr zu wenig abrechnen im Mietrecht! Analog zum bewährten Standardwerk "Fälle und Lösungen zum RVG" gibt es nun auch ein Fallbuch speziell für Ihre Abrechnung in Mietsachen!

Die praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung „Fälle und Lösungen zur Abrechnung in Mietsachen", mit der Sie sicher und einfach abrechnen können, berücksichtigt die gesamte Rechtsprechung bis Mitte 2013. Selbstverständlich sind die gravierenden Änderungen durch das 2. KostRMoG zum 1.8.2013 umfassend eingearbeitet.

Der renommierte Mietrechtsexperte Dr. Marc Dickersbach macht das RVG auf rund 350 Seiten für Ihre Abrechnungspraxis transparent: Anhand von rund 450 Beispielsrechnungen zeigt er Ihnen, wie Sie in der mietrechtlichen Mandatsbearbeitung mustergültig abrechnen.

Dabei arbeitet er alle Sachgebiete des Mietrechts systematisch auf: Zunächst erläutert der Autor die einzelnen Gebührentatbestände in ihren Grundzügen; auf lange theoretische Ausführungen wird bewusst verzichtet. Es folgt die Darstellung des Sachverhalts mit der Schilderung des Lösungsweges. Daran schließt sich die konkrete Beispielsrechnung an – übersichtlich mit allen Zwischenschritten und Ausweisung der Nummern des Vergütungsverzeichnisses. Zusätzlich wird immer der konkrete und gerade in Mietsachen oft schwer zu berechnende Gegenstandswert angegeben.

Bei der Sachverhaltsauswahl werden nahezu alle in der mietrechtlichen Praxis auftretenden Varianten – unter Zugrundelegung der aktuellen Rechtsprechung – berücksichtigt. Zudem werden auch solch praktisch wichtige Themen wie PKH, Beratungshilfe, Zwangsvollstreckung etc. behandelt. So können Sie sicher sein, dass Sie in diesem profunden Nachschlagewerk zu jeder gebührenrechtlichen Fallkonstellation im Mietrecht eine Lösung finden!

Medium: Buch
Aktion: Sparangebot
Autoren
Rezensionen
RAin, FAin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Dr. Annegret Harz, München, in ZAP 7/2016, S. 335: "Anwälte neigen häufig dazu, größeren Wert auf ihre Fortbildung im materiellen und prozessualen Recht zu legen, als ihre Kenntnisse im Gebührenrecht zu vertiefen. Eine hervorragende Möglichkeit dies zu ändern, bietet sich durch die Darstellungen der Fälle und Lösungen zur Abrechnung in Mietsachen. (...) Das Schwergewicht der Auswahl liegt auf den gängigen Problemstellungen. Fazit: Ein Buch, das sich rasch bezahlt macht."
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dr. Marc Dickersbach ist seit 2007 F mehr

Autor

Dr. Marc Dickersbach ist seit 2007 Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und seit 2009 Rechtsanwalt in der Sozietät Lützenkirchen Rechtsanwälte.  

Er ist Mitglied des Deutschen Mietgerichtstag e.V., des Fachgremiums "Hausverwaltungsleistungen"
der IHK Kölln und der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien.

Herr Dr. Dickersbach ist (Mit)Autor zahlreicher mietrechtlicher Fachwerke: u.a. "Mietrecht Kommentar", "Anwaltshandbuch Mietrecht" und Erman, "Kommentar zum BGB".

RAin, FAin für Miet- und Wohnungseigent mehr

Rezensionen

RAin, FAin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Dr. Annegret Harz, München, in ZAP 7/2016, S. 335: "Anwälte neigen häufig dazu, größeren Wert auf ihre Fortbildung im materiellen und prozessualen Recht zu legen, als ihre Kenntnisse im Gebührenrecht zu vertiefen. Eine hervorragende Möglichkeit dies zu ändern, bietet sich durch die Darstellungen der Fälle und Lösungen zur Abrechnung in Mietsachen. (...) Das Schwergewicht der Auswahl liegt auf den gängigen Problemstellungen. Fazit: Ein Buch, das sich rasch bezahlt macht."
NEU
NEU
Zuletzt angesehen