E-Mail
Kennwort
Sie sind neu hier? Registrieren
Ihre Position: Startseite Familienrecht Das familienrechtliche Mandat - Versorgungsausgleich
Das familienrechtliche Mandat - Versorgungsausgleich

Das familienrechtliche Mandat - Versorgungsausgleich

  • Rainer Kemper
  • 2. Auflage 2017, 448 Seiten, gebunden
  • ISBN 978-3-8240-1357-9
54,00 EUR
sofort lieferbar

Der Versorgungsausgleich ist eines der kompliziertesten Rechtsgebiete des Familienrechts. Die Reform 2009 hat daran wenig geändert – im Gegenteil: Als Anwalt haben Sie heute vielfältige zusätzliche Beratungsaufgaben.

Gleichwohl wird dem Versorgungsausgleich oft nur geringe Beachtung geschenkt. Viele Rechtsanwender vertrauen auf das Amtsermittlungsprinzip, die Auskünfte der Versorgungsträger und die nachträglichen Anpassungs- und Änderungsmöglichkeiten. Dass das leichtfertig ist und es im Haftungsfall gleich um hohe Summen geht, ist vielen nicht bewusst: Die Auskünfte werden von anderen Beteiligten am Verfahren erteilt und müssen deswegen überprüft werden!

Jede Menge Stolpersteine also – aber trotzdem reichlich Handlungsspielräume, mehr als oftmals bekannt.

Nur wer sie kennt, kann Mandanten richtig und effizient beraten und vor Gericht überzeugend und korrekt informiert auftreten. Statt die hochkomplexe Materie mit viel Zeit und Mühe selbst zu recherchieren, erhalten Sie jetzt alle relevanten Fachinformationen gebündelt.

Das vorliegende Werk erleichtert es Ihnen, die typischen Schwierigkeiten bei der Bearbeitung eines Mandats in Versorgungsausgleichssachen zu erkennen und zu beherrschen. Eingegangen wird unter anderem auf

• die besonderen Schwierigkeiten des Mandats in Versorgungsausgleichssachen,

• die Voraussetzungen des Ausgleichs bei der Scheidung,

• die Ermittlung von im Versorgungausgleich auszugleichenden Anrechten,

• die Bewertung von Anrechten,

• Vereinbarungen zum Versorgungsausgleich,

• den internen Ausgleich von Versorgungsanrechten,

• den externen Ausgleich von Versorgungsanrechten,

• den Ausgleich nach der Scheidung,

• die Anpassung von Entscheidungen über den Versorgungsausgleich,

• die besonderen Verfahrensregeln in Versorgungsausgleichssachen und

• die Abänderung von Entscheidungen über den Versorgungsausgleich.

Wie in der Reihe „Das familienrechtliche Mandat" üblich, liegt der Focus der Darstellung auf den Problemen, die der Versorgungsausgleich in der anwaltlichen Praxis aufwirft.

Dr. Rainer Kemper ist seit vielen Jahren als Dozent in Fachanwaltslehrgängen und als Referent in Fortbildungen für Anwälte und Richter tätig. Ihm ist es besonders wichtig, auf typische Haftungsfallen und Stolpersteine hinzuweisen. Zahlreiche Arbeitshilfen (Beispiele, Praxistipps, Checklisten und Tabellen mit Rechenwerten) bieten Ihnen konkrete Unterstützung bei IhrerTätigkeit.

Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur sind bis August 2016 berücksichtigt.

Holen Sie sich jetzt diesen wertvollen Leitfaden für eine erfolgreiche Mandatsbearbeitung. Denn der Versorgungsausgleich ist ein Bereich, den JEDER Familienanwalt beherrschen muss.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hrsg.: Norbert Kleffmann / Michael Klein / Gerd Weinreich
  • 1. Auflage 2016, 1048 Seiten, gebunden
  • ISBN 978-3-8240-1390-6
99,00 EUR
sofort lieferbar
  • Thomas Herr
  • 1. Auflage 2017, 304 Seiten, gebunden
  • ISBN 978-3-8240-1312-8
54,00 EUR
sofort lieferbar